Darmstädter Sportstiftung

Tue Gutes und rede darüber


Hans-Peter Seubert

Nachruf für Hans-Peter Seubert

Er hat seinen Kampf gegen eine heimtückische Krankheit nicht erfolgreich führen können. Die Mitglieder, der Vorstand und der Beirat der Darmstädter Sportstiftung trauern um ihren Sportfreund und Kollegen Hans-Peter Seubert.

Als Beiratsmitglied und zuletzt im Vorstand und vor allem als Berichterstatter ist er viele Jahre für die Darmstädter Sportstiftung aktiv gewesen. Seine Präsens auf vielen Feldern des Sports, seine Sprachfähigkeiten, Sport zu beschreiben, zum Sport aufzurufen aber auch den Sport und seine Organisationen kritisch zu hinterfragen werden uns fehlen.

Fehlen wird uns Hans-Peter-Seubert zukünftig auch als Ansprech- und Gesprächspartner, als aufmerksamer Zuhörer. Probleme erkennen und analysieren war immer verbunden mit dem Angebot seiner Hilfe. Das war sein Stil und Problemlösung sein Ziel. In Jurys hat er sich eingesetzt und sein feines Gespür für Gerechtigkeit und sein Wille, großzügig dort zu unterstützen, wo er es für sinnvoll und notwendig erachtete, haben Beratungsprozesse konstruktiv begleitet und Entscheidungsfindungen gelenkt.

Die Arbeit in und für die Darmstädter Sportstiftung mit dem Blick auf die Vereine und Menschen, die Hilfe und Unterstützung benötigten, war für Hans-Peter immer ein Herzensanliegen. Wir werden ihn nicht ersetzen können. Aber er hat in der Darmstädter Sportstiftung bleibende Spuren hinterlassen, nicht zuletzt durch seine nimmermüde Zuversicht, helfen zu können. Daran werden wir uns sehr gerne und oft erinnern und ihm so ein ehrendes Andenken bewahren.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie und seinem großen Freundeskreis, besonders jedoch seiner Frau Christine und seinem Sohn Florian.







Die Darmstädter Sportstiftung ist das Sozialwerk des Sports für die Stadt Darmstadt und den Landkreis Darmstadt-Dieburg.

… auch Sie können Mitglied werden