Darmstädter Sportstiftung

Tue Gutes und rede darüber



Darmstädter Sportstiftung stockt Sonderpreis „Aktiv gegen Corona“! auf


Dass die Coronapandemie den Sport und seine Vereine besonders betroffen, die Aktivtäten zum Teil lahm gelegt hat, darüber wurde immer wieder berichtet. Gab es tatsächlich einen totalen Stillstand? Mitnichten! Sehr schnell haben viele Sportvereine die Notwendigkeit erkannt, dass mit dem Sport und veränderten Angeboten dem Virus getrotzt werden konnte. Es hat sich bestätigt, wie wichtig Sport im Alltag ist, wie umsichtig und kreativ Sportvereine als wichtige Säulen unserer Gesellschaft handeln können.

Die Darmstädter Sportstiftung hatte daher beschlossen, einen Sonderpreis auszuschreiben. Teilnahmeberechtigt waren alle Organisationen, die in der schweren Zeit während der Corona Krise seit März 2020 besondere sportliche Aktivitäten oder als Sportvereine besondere Projekte angeboten und umgesetzt haben, die zur Bewältigung der Pandemie hilfreich erschienen. Die Bewerber mussten ihren Sitz in Darmstadt oder im Landkreis Darmstadt-Dieburg haben, dem Gebiet, in dem die Darmstädter Sportstiftung aktiv ist.

Die Jury hat nun unter den über zwanzig eingegangenen Bewerbungen, deutlich mehr als erwartet worden waren, eine Auswahl der Preisträger vorgenommen. „Die Anzahl aber auch Qualität jeder einzelnen Bewerbung führten dazu, dass sich die Verantwortlichen in der Darmstädter Sportstiftung entschlossen haben, den Sonderpreis aufzustocken und 7000,00 Euro zur Verfügung zu stellen“, verkündete der Vorsitzende Hans-Werner nach der Sitzung von Vorstand und Beirat am 24. Juni.

Eine feierliche Preisübergabe verbunden mit einem Austausch aller Vereine, die sich beworben hatten, ist nach den Sommerferien im September vorgesehen.



Die Darmstädter Sportstiftung ist das Sozialwerk des Sports für die Stadt Darmstadt und den Landkreis Darmstadt-Dieburg.

… auch Sie können Mitglied werden